Ressort: Party
Datum: 30. August 2017
Autor: Lena Würz

Das geht im September

Der Winter naht

Oktoberfeste gibt’s schon im September? Wo soll denn da der Sinn sein, bitte? Pfff, auf jeden Fall kommen davon jetzt recht viele – wer drauf steht, sollte also sein Dirndl schon Mal auspacken, Bierflecken rauswaschen und die Jungs können die Lederhosen von Mami bügeln lassen. Und alle Oktoberfesthasser, die Oktoberfeste hassen, haben wenigstens auch Grund, permanent Bier zu trinken. Weiterer Vorteil: Alle Oktoberfestliebhaber, mit denen man sonst im Supermarkt, in der Dirndl-Abteilung oder sonst wo über den Sinn der Sache diskutieren würde, tummeln sich an einem Ort, der da wäre: das Festzelt.
Podcast
Fotostrecke
Das Bungert Septoberfest zum Beispiel ist seeehr bekannt. Ist im Grunde wie ein Mickie Kraus Konzert nur noch mit Peter Wackel, Jürgen Drews, Tim Tuopet, Aischzeit, Markus Becker und Ikke Hüftgold oben drauf. Zackbämm. Los geht’s mit dem Fassanstich am 22.09. und ab dann läuft die Soße aus dem Ding an ganzen sechs Wochenenden. Wer’s kaum erwarten kann und schon früher im Septermber oktobern will: In Losheim geht’s schon am 15.09. los, also traut euch und fahrt ins schöne Saarland.

Alle U30-Menschen halten sich jetzt bitte die Löffel zu. Am 09.09. (an dem man aus Prinzip einfach schon ganz viel Schnaps süffeln sollte) steigt nämlich eine Party für die jugendlichen, energischen Über-Dreißigjährigen im Romika-Eventzelt, in dem nur Sachen passieren, die Leute über Dreißig so machen. Also: Ganz geheim. So alt bin ich noch nicht ganz. Aber ich bleib dann einfach vorm Zelt stehen und lunze rein.

Am 10. September erwartet uns dann ein amerikanisches Allround-Talent, die Pianistin und Gesangstalent Tori Amos. Und eins will ich sagen, die strebt hoch hinaus – kann aber auch an ihrer Vorliebe für High Heels liegen. Wir kleinen Leute können also gemütliches Schuhwerk anziehen, sie ist ja dann so groß, dass wir sie bestimmt sehen werden. Hoffentlich schallt es im Atelier schön, immerhin hat die Grand Dame bereits einen echten Echo gewonnen.
In der Rakete, die keine mehr sein wollte, also der ExRakete, geht’s am 15. dann ordentlich ab – zumindest woll’n wir das mal hoffen! Gespannt, was genau da auf uns zukommt, aber es hat irgendwas mit Technik, Techno, Tanzen zu tun, der Lieblingsmusik vom Saturn TechNick.

Wuhuu! Endlich kann man im A1 wieder genauso viel Gas geben wie auf der A1, denn am 15. und 16.09. wird die new season sowas von geopened. Wir können uns also nicht nur auf das Opening, sondern auf eine gesamte kommende Party-Season freuen!

Das nächste Event, das am 19.09. ansteht ist basically zum Kotzen. Steilvorlage. Aber gestraft is’ der Richie Kotzen schon ein bissi mit seinem Nachnamen. Aber wie dem auch sei: er scheint gut zu sein, denn er darf in der Rockhal auftreten. Vor allem die Songs seines neuen Albums „Salting Earth“ sind eine Runde Hinhören wert.
Weiter geht’s am 28. Septembär in der Rockhal, wo die französischen Rocker mit Namen Phoenix zum ärsten Mal nach vier Jahren Winterschlaf wieder auftritt und das frisch gebackene Album „Ti Amo“ präsentiert. Also quasi zurück wie der Phönix aus der Asche. Neu dabei: der Gesang von Frontmann Thomas Mars, der im Gegensatz zu anderen Sternchen offen zu seiner Schwäche Autotuning steht. Ganz heißer Typ, äh Tipp!

In der Luke geht’s dann einen Tach später, am 29.09., weiter. Dann kann sich Jared Hart aus nächster Nähe ansehen. Ihr habt genauso wenig Ahnung, wer des sein soll, wie ich? Lasst mal den Herr Google fragen, der weiß ja bekanntlich alles (besser). Okidoki. Also: viel Bart, viele Haare, viel musikalisches Talent. Sänger und Gitarrist der Punk-Band „The Scandals“ aus New Jersey. Trägt ständig Käppi und heizt ständig mit seiner Musik auf – hoffentlich!
Warum Metropolis? Warum tust du das nur? Die „End of Summer“ Party bestätigt jetzt endlich, dass die beste Jahreszeit überhaupt tot ist. War diesmal ja wie mit Schrödingers Katze, keiner wusste, ob der Sommer es nochmal lebendig aus der Kiste schafft oder nicht. Aber jetzt ist die Katze aus’m Sack und wir müssen es noch einmal richtig krachen lassen. Und zwar am 30.09. im Metro. Obwohl es ja schon so heiß ist da drin. Nur so richtig braun wird man da halt nicht.

Am selben Abend steigt auch was im Zebra Club. Die haben diesmal mit dem Partytitel „Trowback Saturday“ echt outside the box gedacht. Hier laufen natürlich nur die heißesten Hits der letzten Jahre auf Dauerschleife.

 

Inhalt teilen:




Kommentare via facebook


  • Anzeige
  • Newsticker
    • 111. Comedy Slam am 03.06. im Mergener Hof

      Die letzte Ausgabe vor der Sommerpause hält wieder jede Menge Humorkünstler bereit, die um die Gunst des Publikums buhlen. So haben unter anderem Michael Ulbts aus Köln, Jens Wienand aus Mannheim und Oliver Steidle aus Bonn ihr Kommen zugesagt. Beginn ist um 20:00h, die Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Comedy Slam am 06.05. im Mergener Hof

      Zum 110. Mal treffen sich die Humorkünstler ab 20:00h zum Wettstreit, wie immer entscheidet das Publikum über Sieg und Niederlage. Ihr könnt euch unter anderem auf Dennis Grundt aus Hamburg, Nick Schmid aus Augsburg und Christin Jugsch aus Bremen freuen. Tickets erhaltet ihr für 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Science Slam am 28.04. in der Mensa der Uni Trier

      Wissenschaft verwandelt sich zu Lesebühnen-Pop: Hier werden wissenschaftliche Themen und Arbeiten populärwissenschaftlich aufbereitet und den Zuhörern schmackhaft gemacht – quasi eine Mischung aus Hip-Hop-Battle und Kolloquium. Definitiv kreativ! Um 20:00h startet der Slam, Tickets kosten 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.
    • Comedy Stage am 26.04. bei Bungert

      Zur letzten Ausgabe vor der Sommerpause haben sich wieder drei Comedians angekündigt, die das Publikum auf unterschiedlichste Weise zum Lachen bringen: Christopher Köhler ist Comedy-Magier, der Diplom-Biologe Keirut Wenzel verbindet Comedy mit Wissenschaft und Quichote präsentiert Hip-Hop, gepaart mit Stand-Up-Elementen. Los geht's um 20:00h, Tickets gibt's für 20, Euro an der Bungert-Information.
    • Poetry Slam am 15.04. im Mergener Hof

      Bei der nächsten Ausgabe des Dichterwettstreits dürft ihr euch unter anderem auf Kendra Löwer aus Tübingen, Philipp Dewald sowie Jana Hilliges aus Trier und Kathi Hopf aus Koblenz freuen. Tickets gibt's zum Preis von 6,- Euro an der Abendkasse, das Event startet um 20:00h.
  • Anzeige
  • Events
    • Das geht im September

      Oktoberfeste gibt’s schon im September? Wo soll denn da der Sinn sein, bitte? Pfff, auf jeden Fall kommen davon jetzt recht viele – wer drauf steht, sollte also sein Dirndl schon Mal auspacken, Bierflecken rauswaschen und die Jungs können die Lederhosen von Mami bügeln lassen. Und alle Oktoberfesthasser, die Oktoberfeste hassen, haben wenigstens auch Grund, permanent Bier zu trinken. Weiterer Vorteil: Alle Oktoberfestliebhaber, mit denen man sonst im Supermarkt, in der Dirndl-Abteilung oder sonst wo über den Sinn der Sache diskutieren würde, tummeln sich an einem Ort, der da wäre: das Festzelt. Artikel lesen...
    • Das ging im August

      Mit dem sogenannten Sommer ist jetzt wohl ein für alle Mal Schluss, ab jetzt müssen wir uns halt mit dem Schissiwetter hier abfinden. Dabei ist es ja noch gar nicht mal offiziell September und erst im September spielt das Wetterchen ja bekanntlich verrückt – oder war ein anderer Monat so crazy?? Na ja, der August war auf jeden Fall auch schon crazy, aber nicht was die Temperaturen angeht, sondern ihr wisst schon, die Partys: Artikel lesen...
    • Das geht im August

      O du lieber August … Das sind ja mal bescheidene Aussichten, die uns der Deutsche Wetterdienst da prognostiziert. Wenn ihr aber dreimal „Party, Party, Party“ sagt, ganz fest dran glaubt, und vielleicht einen Anti-Regentanz performt, klappt das mit dem tollen Wetter, denn schließlich habt ihr dank unserer Partytime so einiges vor im achten Monat des Jahres. Artikel lesen...
    • Das ging im Juli

      Was, das war‘s schon mit Juli? Vier Wochen Sommerferien sind rum, die Erinnerungen an den Urlaub verblassen und Grillen im Garten ist auch nicht mehr das, was es mal war. Gott sei Dank gibt‘s uns: Wir frischen die Erinnerung an die besten Events im Juli für euch auf und drehen an der Zeitschraube. Vielleicht wart ihr ja sogar bei einigen selbst dabei. Artikel lesen...
    • Das geht im Juli

      Juni, Juli. Das verschwimmt auch immer alles vor meinem geistigen Auge. Dabei hab’ ich nur ganz wenig Hornhautverkrümmung und guck’ eigentlich nie genau hin. Hier sitz’ ich nun, ich armer Thor und schreib’ Partytime als wie zuvor. Aber: Die Sache will’s, die Sache will’s! Deshalb geht es jetzt auch direkt volle Karotte los. Mit dem Preview direkt in die Sommerferien. Artikel lesen...
  • Anzeige
  • Finde uns auf facebook