Der Pfefferminz-Prinz
Konzerte | Autor: Andreas Schlöder

Mit Songs wie „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ und „Freiheit“ wurde Marius Müller-Westernhagen berühmt. Mitte Oktober sollten sich Fans nichts vornehmen, denn dann stattet einer der bekanntesten deutschprachigen Rockstars der Rockhal einen Besuch ab.

Werbung
  • Back To The Root-Reggae
    Konzerte | Autor: Andreas Schlöder

    Wenn Gentleman auf der Bühne steht, fühlt man sich als Zuhörer in eine andere Welt versetzt: Der Reggae-Musiker aus Leidenschaft, dessen Liebe zu seiner zweiten Heimat Jamaika in jedem seiner Songs spürbar ist, stattet der Rockhal Ende Dezember einen Besuch ab.

  • Der smarte Brite
    Konzerte | Autor: Andreas Schlöder

    Hineingeboren in eine Familie mit langer Militärtradition, schien der Weg für James Blunt geebnet – bis er mit 14 Jahren die Liebe zur Musik entdeckte. Mittlerweile gehört er mit über 20 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Vertretern seines Genres.


Werbung
  • PHILIPP DITTBERNER
    Konzerte | Autor: Marco Fuchs

    „Lass uns die Wolke vier bitte nie mehr verlassen, weil wir auf Wolke sieben viel zu viel verpassen.“


  • APPARAT
    Konzerte | Autor: Maria Haun

    Sascha Ring ist einer, der gerne mal ausbricht. So hat der 37-jährige DJ und Produzent auch schon einen Soundtrack fur die Theaterinszenierung eines Tolstoi-Romans komponiert oder beim Projekt Moderat mal kurz die Szene aufgemischt.


  • Sebastian Krämer
    Konzerte | Autor: Sandra Jakobs

    Auf seinem neuen Album "Lieder wider besseres Wissen" beweist Sebastian Krämer Abenteuerlust und bricht mit Konventionen. Er entführt seine Zuschauer in eine Welt, die sich vom aufklärerischen Denken lossagt. Romantik und Irrationalität sind angesagt!


  • Konzerte im kleinsten Wohnzimmer Triers
    Konzerte | Autor: Sandra Jakobs

    Im Stadtmuseum Simeonstift ist derzeit die Sonderausstellung „Aufgemöbelt“ zu bewundern. Davon inspiriert ist das neue Projekt in Zusammenarbeit mit der Kulturkarawane.


  • Thot
    Konzerte | Autor: Marco Fuchs

    Zwar gehören zu Thot auch noch Gil de Checigné, Hugues Peeters, Dimitri Ianello und Arielle Moens, doch der Kopf hinter den Industrial-Rockern ist Grégoire Fray.


  • Genetikk
    Konzerte | Autor: Marco Fuchs

    Unterstützt von der GNKK-Crew hieven Rapper karuzo und Produzent sikk seit einigen Jahren deutschen Streetrap aufs nächste Level.


  • Frittenbude
    Konzerte | Autor: Maria Haun

    Frittenbude – das ist pure Selbstironie, das sind genau genommen drei Jungs, die nicht nur auf die Fresse hauen, sondern auch Schläge einstecken.


  • Melancholie meets Dancefloor
    Konzerte | Autor: Maria Haun

    Der 26-jährige Jamie xx steht nicht gerne im Mittelpunkt, produziert die besten Tracks, wenn er sich elend fühlt und steht offenbar auf Disco- und House-Records aus vergangenen Jahrzehnten. Sein Sound: atmosphärisch-düster.


  • Wenn ein Gangster-Rapper sein Leben pimpt
    Konzerte | Autor: Maria Haun

    „Sich zu verloben bedeutet nicht einfach nur, einen Ring zu tragen und bald zu heiraten, es ist ein Lifestyle.“ Diese Worte des kalifornischen Gangster-Rappers Kid Ink landeten Ende Juni in diversen Medien. Klingt nach genau der Bodenständigkeit, die in seinen Songs oft fehlt.


  • Ihre Musik ist eine Attacke
    Konzerte | Autor: Maria Haun

    Alles andere als Mainstream sind diese drei Herren aus dem Südosten Englands: The Prodigy feierten ihre größten Erfolge in den 90er-Jahren. Im März erschien nun das sechste Studioalbum der außergewöhnlichen Electro-Punk-Formation.



Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
  • Anzeige
  • Newsticker
    • 111. Comedy Slam am 03.06. im Mergener Hof

      Die letzte Ausgabe vor der Sommerpause hält wieder jede Menge Humorkünstler bereit, die um die Gunst des Publikums buhlen. So haben unter anderem Michael Ulbts aus Köln, Jens Wienand aus Mannheim und Oliver Steidle aus Bonn ihr Kommen zugesagt. Beginn ist um 20:00h, die Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Comedy Slam am 06.05. im Mergener Hof

      Zum 110. Mal treffen sich die Humorkünstler ab 20:00h zum Wettstreit, wie immer entscheidet das Publikum über Sieg und Niederlage. Ihr könnt euch unter anderem auf Dennis Grundt aus Hamburg, Nick Schmid aus Augsburg und Christin Jugsch aus Bremen freuen. Tickets erhaltet ihr für 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Science Slam am 28.04. in der Mensa der Uni Trier

      Wissenschaft verwandelt sich zu Lesebühnen-Pop: Hier werden wissenschaftliche Themen und Arbeiten populärwissenschaftlich aufbereitet und den Zuhörern schmackhaft gemacht – quasi eine Mischung aus Hip-Hop-Battle und Kolloquium. Definitiv kreativ! Um 20:00h startet der Slam, Tickets kosten 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.
    • Comedy Stage am 26.04. bei Bungert

      Zur letzten Ausgabe vor der Sommerpause haben sich wieder drei Comedians angekündigt, die das Publikum auf unterschiedlichste Weise zum Lachen bringen: Christopher Köhler ist Comedy-Magier, der Diplom-Biologe Keirut Wenzel verbindet Comedy mit Wissenschaft und Quichote präsentiert Hip-Hop, gepaart mit Stand-Up-Elementen. Los geht's um 20:00h, Tickets gibt's für 20, Euro an der Bungert-Information.
    • Poetry Slam am 15.04. im Mergener Hof

      Bei der nächsten Ausgabe des Dichterwettstreits dürft ihr euch unter anderem auf Kendra Löwer aus Tübingen, Philipp Dewald sowie Jana Hilliges aus Trier und Kathi Hopf aus Koblenz freuen. Tickets gibt's zum Preis von 6,- Euro an der Abendkasse, das Event startet um 20:00h.
  • Anzeige
  • Events
    • Das geht im Juni

      Jetzt ist aber echt mal Sommer in Trier. Hose runter, Sunsenkreme auf die Plauze, ab ins Nord-Bad, Hallis ruppen, Fritten minken, an die Mosel, Grillen und ’ne Palette Dosenplörre stechen, bis am nächsten Morgen der Boss anruft und dezent nachfragt, wo du bleibst. Außerdem ist der Juni ja Monat of Monster-Party. Porta hoch drei, Altstadtfest und Lirumlarum-Pipapo. Artikel lesen...
    • Das ging im Mai

      Irgendwie ist das alles nix für mich mit der Hitze. So viel Sonne, überall steht die Luft. Jetzt schon den halben Tag. Als es noch bitterkalt und regnerisch war, war alles besser. Selbst die Eisheiligen sind ja heutzutage nicht mehr das, was sie mal waren. Auf nix ist mehr Verlass. Außer natürlich auf uns. Euren Lieblings-Veranstaltungsbesprechungsservice zwischen Mosel und Eifel. Wir sind immer für euch da. Zum Beispiel jetzt. Das, was jetzt kommt, das ging im Mai. 3, 2, 1. Artikel lesen...
    • Das geht im Mai

      Jetzt ist Mai. Das heißt, ihr dürft offiziell eure Badehosen und Tankinis aus dem Schrank buddeln und aufbügeln. Die ganze Stadt hallt vom Klatschen der Flip-Flops, überall Haut, Sonnenbrillen, Palmen und Schirmchendrinks. Der Sommer steht vor der Tür und wir sind alle ganz heiß. So auch unser Partykalender, in den sich mehr und mehr Outdoor-Veranstaltungen mischen. Könnt ihr mal gucken. Geht jetzt los jetzt. Artikel lesen...
    • Das ging im April

      Was’n nu schon wieder los? War’s das mit dem April? Das kann doch nicht alles gewesen sein, da muss doch noch was kommen und überhaupt, werden sich manche fragen. Tja, kann ich da nur sagen: Los war genug und wenn ihr brav unsere Partyvorschau gelesen hättet, wärt ihr jetzt noch müde von der ganzen Feierei. Aber zum Glück gibt’s uns jeden Monat und ihr bekommt für Mai eine neue Chance. Aber erst machen wir Review, damit ihr seht, was ihr verpasst habt. Artikel lesen...
    • Das geht im April

      Hier kommt eine affengeile Partyvorschau für den lustigen April 2017, den Jan Böhmermann der Monate. Macht, was er will, aber es ist den meisten egal. Artikel lesen...
  • Anzeige
  • Finde uns auf facebook