Kinofilm des Monats: BLADE RUNNER 2049
Kino | Autor: Andreas Schlöder

30 Jahre sind vergangen, seitdem der sogenannte Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford) den Auftrag erhielt, eine Gruppe von vier Androiden, auch bekannt als Replikanten, zu finden.

Werbung
  • City-Royale
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Kliff, Richie, Vince und der Gerät, vier Gangster aus Trier, finanzieren sich ihren verschwenderischen Lebensstil mit Banküberfällen und illegalen Wetten.

  • Vorwärts immer!
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Ost-Berlin im Jahre 1989: Anne will illegal aus der DDR ausreisen und benötigt dafür einen gefälschten Westpass.


Werbung
  • Welcome To Norway
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Der nicht wirklich erfolgreiche Hotelier Primus (Anders Baasmo Christiansen, Foto Mitte) funktioniert trotz seiner Abneigung gegen Fremde sein bankrottes Hotel zu einer Unterkunft für Flüchtlinge um – jedoch nur, um staatliche Subventionen zu erhalten.


  • Gleißendes Glück
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Helene (Martina Gedeck, Foto) ist schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach dem Glück. Auch ihre Ehe ist gescheitert, was nicht zuletzt an ihrem gewalttätigen Ehemann liegt.


  • Hell Or High Water
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Um die Farm der Familie im texanischen Westen vor dem Verkauf zu bewahren, greifen die beiden Brüder Toby (Chris Pine, Foto links) und Tanner (Ben Foster, rechts), der gerade erst eine Gefängnisstrafe abgesessen hat, zu drastischen Mitteln:


  • Doctor Strange
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Durch einen schweren Autounfall ist Neurochirurg Stephen Strange (Benedict Cumberbatch, Foto) nicht mehr in der Lage, seinen Beruf auszuüben.


  • Frantz
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Frantz ist als einer von tausenden Soldaten in den Ersten Weltkrieg gezogen und kehrte nicht mehr zurück: Er starb an der französischen Grenze.


  • Der Landarzt von Chaussy
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Jean-Pierre (François Cluzet, Foto links) betreibt seit mehr als 30 Jahren eine Arztpraxis auf dem Dorf und hilft den Bewohnern bei gesundheitlichen Problemen, wo er nur kann.


  • 24 Wochen
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Astrid (Julia Jentsch, Foto) ist eine erfolgreiche Kabarettistin, die gemeinsam mit ihrem Mann Markus (Bjarne Mädel) ihr zweites Kind erwartet.


  • The Light between Oceans
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Nach einer Fehlgeburt und weiteren Schicksalsschlägen bricht für Tom (Michael Fassbender, Foto links) seine Frau Isabel (Alicia Vikander, rechts), die auf einer abgelegenen australischen Insel leben, eine Welt zusammen.


  • Tschick
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Dank wohlhabender Eltern führt der 14-jährige Maik Klingenberg (Tristan Göbel, Foto links) ein sorgenfreies Leben – wenn nur nicht die Langeweile in den Sommerferien wäre.


  • Absolutely Fabulous – Der Film
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Es hat sich nichts geändert: Das Leben von Eddy (Jennifer Saunders, Foto links) ist aufgrund ausufernden Alkoholgenusses und Glamour ohne Ende noch genauso durcheinander wie vor 20 Jahren.



Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
  • Anzeige
  • Newsticker
    • Comedy Stage am 18.10. bei Bungert

      Die Sommerpause ist vorbei, es darf wieder ordentlich gelacht werden! Zur ersten Comedy Stage der neuen Spielzeit haben sich drei angesagte Stand-Up-Comedians angekündigt: Neben Moderator Andy Sauerwein stehen auch Jan van Weyde und Stefan Danziger auf der Bühne. Los geht's um 20:00h, Tickets gibt's für 15,- Euro an der Bungert-Information.
    • Homosphère loves you am 21.10. im Schmit-Z

      Single? Vergeben? Egal! Bei der nächsten Ausgabe der Homosphère geht's um die große Liebe. Mithilfe des Knicklichtcodes könnt ihr zeigen, wer ihr seid, dank der Loveletters zeigt ihr, wen ihr mögt. Außerdem gibt's Getränkegutscheine für Studis/SchülerInnen, die Musik serviert DJ Vince. Los geht's um 23:00h, der Eintritt beträgt 5,- Euro.
    • 111. Comedy Slam am 03.06. im Mergener Hof

      Die letzte Ausgabe vor der Sommerpause hält wieder jede Menge Humorkünstler bereit, die um die Gunst des Publikums buhlen. So haben unter anderem Michael Ulbts aus Köln, Jens Wienand aus Mannheim und Oliver Steidle aus Bonn ihr Kommen zugesagt. Beginn ist um 20:00h, die Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Comedy Slam am 06.05. im Mergener Hof

      Zum 110. Mal treffen sich die Humorkünstler ab 20:00h zum Wettstreit, wie immer entscheidet das Publikum über Sieg und Niederlage. Ihr könnt euch unter anderem auf Dennis Grundt aus Hamburg, Nick Schmid aus Augsburg und Christin Jugsch aus Bremen freuen. Tickets erhaltet ihr für 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Science Slam am 28.04. in der Mensa der Uni Trier

      Wissenschaft verwandelt sich zu Lesebühnen-Pop: Hier werden wissenschaftliche Themen und Arbeiten populärwissenschaftlich aufbereitet und den Zuhörern schmackhaft gemacht – quasi eine Mischung aus Hip-Hop-Battle und Kolloquium. Definitiv kreativ! Um 20:00h startet der Slam, Tickets kosten 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.
  • Anzeige
  • Events
    • Das geht im Oktober

      Oktober. Oktooober. Da war doch irgendwas Wichtiges, an das man denken müsste? Halloween vielleicht. Jetzt aber, wie konnte ich Halloween vergessen, wo das doch für einige wichtiger ist im Oktober als das Dirndlfestchen? Dirndl ist ein lustiges Wort … Schluss damit, wir sind doch keine Oktoberfest-Kolumne, sondern schreiben über Partys! Und da hat der nächste Monat so einiges zu bieten: Artikel lesen...
    • Das ging im September

      Jetzt sind ja bald schon Herbstferien! Es waren doch erst Sommerferien, wo ist die Zeit denn hin? Nee, jetzt mal echt, geht das nur mir so, dass ich mich nicht mal mehr dran erinnern kann, was ich letzten Montag um 12:43 Uhr gemacht hab? Geschweige denn in der ganzen Zeit seit dem Sommer. Vielleicht klingelt’s mir ja bei der Review schön laut in der Birne und ich erinnere mich an ein, zwei Events, denen ich beigewohnt haben sollen könnte … oder auch nicht. Artikel lesen...
    • Das geht im September

      Oktoberfeste gibt’s schon im September? Wo soll denn da der Sinn sein, bitte? Pfff, auf jeden Fall kommen davon jetzt recht viele – wer drauf steht, sollte also sein Dirndl schon Mal auspacken, Bierflecken rauswaschen und die Jungs können die Lederhosen von Mami bügeln lassen. Und alle Oktoberfesthasser, die Oktoberfeste hassen, haben wenigstens auch Grund, permanent Bier zu trinken. Weiterer Vorteil: Alle Oktoberfestliebhaber, mit denen man sonst im Supermarkt, in der Dirndl-Abteilung oder sonst wo über den Sinn der Sache diskutieren würde, tummeln sich an einem Ort, der da wäre: das Festzelt. Artikel lesen...
    • Das ging im August

      Mit dem sogenannten Sommer ist jetzt wohl ein für alle Mal Schluss, ab jetzt müssen wir uns halt mit dem Schissiwetter hier abfinden. Dabei ist es ja noch gar nicht mal offiziell September und erst im September spielt das Wetterchen ja bekanntlich verrückt – oder war ein anderer Monat so crazy?? Na ja, der August war auf jeden Fall auch schon crazy, aber nicht was die Temperaturen angeht, sondern ihr wisst schon, die Partys: Artikel lesen...
    • Das geht im August

      O du lieber August … Das sind ja mal bescheidene Aussichten, die uns der Deutsche Wetterdienst da prognostiziert. Wenn ihr aber dreimal „Party, Party, Party“ sagt, ganz fest dran glaubt, und vielleicht einen Anti-Regentanz performt, klappt das mit dem tollen Wetter, denn schließlich habt ihr dank unserer Partytime so einiges vor im achten Monat des Jahres. Artikel lesen...
  • Anzeige
  • Finde uns auf facebook