DER DUNKLE TURM
Kino | Autor: Andreas Schlöder

Roland Deschain von Gilead (Idris Elba, Foto) ist der letzte Revolvermann seiner Art und ein wortkarger Einzelgänger. Nicht nur seine Gemeinschaft, sondern die ganze „Mid-World“, in der er lebt, liegt im Sterben.

Werbung
  • Die göttliche Ordnung
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Obwohl seit Mai 1968 ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen ist, bekommt Hausfrau Nora (Marie Leuenberger, Foto links), die mit ihrem Mann Hans (Max Simonischek, rechts) und ihren zwei Söhnen in einem Schweizer Dörfchen lebt, nicht wirklich viel davon mit.

  • Der Stern von Indien
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Im Auftrag der britischen Krone reist Lord Mountbatten (Hugh Bonneville, Foto links) 1947 nach Indien, damit die Unabhängigkeit des Landes reibungslos verläuft.


Werbung
  • DIE BLUMEN VON GESTERN

    Totila (Lars Eidinger, Foto rechts) erforscht den Holocaust, versteht keinen Spaß und ist gerade nicht gut auf seine Kollegen zu sprechen, weil diese einen Kongress über Auschwitz zu einem Medien-Event machen möchten.


  • HELL OR HIGH WATER
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Um die Farm der Familie im texanischen Westen vor dem Verkauf zu bewahren, greifen die beiden ungleichen Brüder Toby (Chris Pine, Foto links) und Tanner (Ben Foster, rechts), der gerade erst eine Gefängnisstrafe abgesessen hat, zu drastischen Mitteln:


  • LA LA LAND
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Mia (Emma Stone, Foto links) ist Schauspielerin von Beruf, die in Los Angeles ihr Glück versucht und auf den großen Karrieresprung hofft. Sebastian (Ryan Gosling, rechts) ist ebenfalls in L. A., um durchzustarten, doch nicht als Schauspieler, sondern als Musiker: Er möchte den Menschen von heute den traditionellen Jazz näherbringen.


  • Die Überglücklichen
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Die High Society ist ihre Leidenschaft: Gräfin Maria Beatrice Morandini Valdirana (Valeria Bruni Tedeschi, Foto rechts) kennt sich bestens mit dem neuesten Klatsch und Tratsch aus.


  • Vaiana
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Vaiana, die Tochter des Motunui-Häuplings Tui ist nicht nur clever, sondern auch flink, sportlich und sehr temperamentvoll.


  • NOCTURNAL ANIMALS
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Seitdem sie 20 Jahre nichts von ihrem Exfreund, Schriftsteller Edward (Jake Gyllenhaal), gehört hat, erhält Susan (Amy Adams, Foto) per Post ein Manuskript seines neuen Romans „Nocturnal Animals“.


  • SING
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Weil das Theater des Koalas Buster (Stimme: Daniel Hartwich) nicht wirklich gut läuft, beschließt er, einen Gesangswettbewerb zu veranstalten.


  • AMERIKANISCHES IDYLL
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Ein perfektes Leben: Highschool-Athlet Seymour (Ewan McGregor) lebt in den 60ern mit seiner Frau Dawn (Jennifer Connelly, Foto), einer ehemaligen Schönheitskönigin, und der gemeinsamen Tochter Merry (Dakota Fanning) in einem schönen Landhaus.


  • ROGUE ONE: A STAR WARS STORY
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Als Jyn (Felicity Jones, Foto Mitte) von einer Gruppe Widerstandskämpfern angeheuert wird, hat die Einzelgängerin, die sich alleine durchschlägt, seit sie 15 ist, bereits jede Menge Straftaten begangen. Doch jemand wie sie wird benötigt, wenn man den Kampf gegen das mit harter Hand regierende Imperium aufnehmen möchte.


  • Florence Foster Jenkins
    Kino | Autor: Andreas Schlöder

    Die Millionärin Florence Foster Jenkins (Meryl Streep, Foto links) möchte eine Karriere als Opernsängerin starten.



Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
  • Anzeige
  • Newsticker
    • 111. Comedy Slam am 03.06. im Mergener Hof

      Die letzte Ausgabe vor der Sommerpause hält wieder jede Menge Humorkünstler bereit, die um die Gunst des Publikums buhlen. So haben unter anderem Michael Ulbts aus Köln, Jens Wienand aus Mannheim und Oliver Steidle aus Bonn ihr Kommen zugesagt. Beginn ist um 20:00h, die Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Comedy Slam am 06.05. im Mergener Hof

      Zum 110. Mal treffen sich die Humorkünstler ab 20:00h zum Wettstreit, wie immer entscheidet das Publikum über Sieg und Niederlage. Ihr könnt euch unter anderem auf Dennis Grundt aus Hamburg, Nick Schmid aus Augsburg und Christin Jugsch aus Bremen freuen. Tickets erhaltet ihr für 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Science Slam am 28.04. in der Mensa der Uni Trier

      Wissenschaft verwandelt sich zu Lesebühnen-Pop: Hier werden wissenschaftliche Themen und Arbeiten populärwissenschaftlich aufbereitet und den Zuhörern schmackhaft gemacht – quasi eine Mischung aus Hip-Hop-Battle und Kolloquium. Definitiv kreativ! Um 20:00h startet der Slam, Tickets kosten 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.
    • Comedy Stage am 26.04. bei Bungert

      Zur letzten Ausgabe vor der Sommerpause haben sich wieder drei Comedians angekündigt, die das Publikum auf unterschiedlichste Weise zum Lachen bringen: Christopher Köhler ist Comedy-Magier, der Diplom-Biologe Keirut Wenzel verbindet Comedy mit Wissenschaft und Quichote präsentiert Hip-Hop, gepaart mit Stand-Up-Elementen. Los geht's um 20:00h, Tickets gibt's für 20, Euro an der Bungert-Information.
    • Poetry Slam am 15.04. im Mergener Hof

      Bei der nächsten Ausgabe des Dichterwettstreits dürft ihr euch unter anderem auf Kendra Löwer aus Tübingen, Philipp Dewald sowie Jana Hilliges aus Trier und Kathi Hopf aus Koblenz freuen. Tickets gibt's zum Preis von 6,- Euro an der Abendkasse, das Event startet um 20:00h.
  • Anzeige
  • Events
    • Das geht im August

      O du lieber August … Das sind ja mal bescheidene Aussichten, die uns der Deutsche Wetterdienst da prognostiziert. Wenn ihr aber dreimal „Party, Party, Party“ sagt, ganz fest dran glaubt, und vielleicht einen Anti-Regentanz performt, klappt das mit dem tollen Wetter, denn schließlich habt ihr dank unserer Partytime so einiges vor im achten Monat des Jahres. Artikel lesen...
    • Das ging im Juli

      Was, das war‘s schon mit Juli? Vier Wochen Sommerferien sind rum, die Erinnerungen an den Urlaub verblassen und Grillen im Garten ist auch nicht mehr das, was es mal war. Gott sei Dank gibt‘s uns: Wir frischen die Erinnerung an die besten Events im Juli für euch auf und drehen an der Zeitschraube. Vielleicht wart ihr ja sogar bei einigen selbst dabei. Artikel lesen...
    • Das geht im Juli

      Juni, Juli. Das verschwimmt auch immer alles vor meinem geistigen Auge. Dabei hab’ ich nur ganz wenig Hornhautverkrümmung und guck’ eigentlich nie genau hin. Hier sitz’ ich nun, ich armer Thor und schreib’ Partytime als wie zuvor. Aber: Die Sache will’s, die Sache will’s! Deshalb geht es jetzt auch direkt volle Karotte los. Mit dem Preview direkt in die Sommerferien. Artikel lesen...
    • Das ging im Juni

      Was weiß ich denn. Draußen sind es Drölfundsiebzichkommafümfeinhalb Grad über Null, unten nerven die Partner-T-Shirt Spasemaken, die aufm Altstadtfest gerade den siebten Junggesellinnenabschied überfallen, Fluppen sind leer und Urlaub is’ auch noch nicht. Und dann soll ich noch was über den Juni schreiben – wenn nicht Bundesliga-Pause wäre, hätte ich ja noch nicht mal mitbekommen, dass der Sommer im Grunde schon wieder in vollem Gange vorbei ist. Artikel lesen...
    • Das geht im Juni

      Jetzt ist aber echt mal Sommer in Trier. Hose runter, Sunsenkreme auf die Plauze, ab ins Nord-Bad, Hallis ruppen, Fritten minken, an die Mosel, Grillen und ’ne Palette Dosenplörre stechen, bis am nächsten Morgen der Boss anruft und dezent nachfragt, wo du bleibst. Außerdem ist der Juni ja Monat of Monster-Party. Porta hoch drei, Altstadtfest und Lirumlarum-Pipapo. Artikel lesen...
  • Anzeige
  • Finde uns auf facebook