The Evil Within 2
Games | Autor: Matthias Probst

Schlaflose Nächte – die werdet ihr jedenfalls nach diesem packenden Horror-Trip haben. Ein Spiel, das Ängste bestens zu schüren weiß.

Werbung
  • Sonic Forces
    Games | Autor: Matthias Probst, Kim Opel

    Der blaue Kult-Igel von Sega ist wieder zurück und begibt sich auf eine rasante und halsbrecherische Hochgeschwindigkeit-Jagd zur Rettung der Welt. Im Kampf gegen den fiesen Dr. Eggman muss Sonic gleich in dreifacher Form alles geben, um den verrückten Wissenschaftler und dessen neuen Roboter Infinite aufzuhalten. Ist dieses Spiel ein Garant für kurzweilige Zockerabende? Wir haben es für euch getestet.

  • Dragon's Dogma: Dark Arisen
    Games | Autor: Matthias Probst

    Japaner sind für ihre fantasievollen Rollenspiele bekannt – und dieses ist definitiv einen Blick wert. Die Neuauflage für die aktuelle Konsolengeneration hätte es verdient, einem größeren Publikum bekannt zu werden. Denn hier steckt so viel Spaß drin!


Werbung
  • The Elder Scrolls Online: Morrowind
    Games | Autor: Matthias Probst

    Wachsende Welt: Bethesda Softworks legt mit dem neusten Add-On zum Online-Rollenspiel „The Elder Scrolls“ nun mächtig nach. Der Ausflug in eine altbekannte Region ist nicht nur für Kenner ein Genuss.


  • Diablo III Rise of the Necromancer
    Games | Autor: Matthias Probst

    Von den Fans gefordert, von Blizzard geliefert: „Diablo III“ bekommt mit dem Totenbeschwörer eine richtig coole Klasse – mehr aber auch nicht. Ob sich das wirklich lohnt?


  • Goliath
    Games | Autor: Matthias Probst

    Haushohe Roboter: Diese stehen bei „Goliath“ im Mittelpunkt. Als Gestrandeter auf einem fremden Planeten soll sich der Spieler mit selbstkreierten mechanischen Riesen durchkämpfen – lustige Sache, wäre da nicht ein Bremsklotz.


  • Tour de France 2017
    Games | Autor: Matthias Probst

    Das Tour-Fieber geht herum – nicht zuletzt wegen der Tatsache, dass die Radprofis diesmal auch Deutschland und das Großherzogtum durchstreiften. Wer noch tiefer in den Leistungssport eintauchen will, sollte die diesjährige Version des Konsolenspiels auf keinen Fall verpassen. Für Fans sehr lohnenswert.


  • Games-Tipps
    Games | Autor: Matthias Probst

    Lasst die Fäuste sprechen: Mit „Arms“ versorgt Nintendo Besitzer der Switch mit neuer Software. Obwohl die Idee dahinter relativ simpel ist, weiß der japanische Hersteller, wie man die Unterhaltungsschraube anzieht.


  • Game-Tipps
    Games | Autor: Matthias Probst

    Ihr mögt spannende Geschichten? Dann sollten diese Spiele genau euren Geschmack treffen – von mitreißend über emotional bis hin zu altmodischen und gruseligen Begegnungen ist hier für jeden was dabei.


  • Hunting Simulator
    Games | Autor: Matthias Probst

    Ruhe bewahren: Normalerweise geht es bei Shootern um Geschick, schnelle Finger und blitzartige Reaktionen. Der „Hunting Simulator“ entschleunigt das Ganze und stellt genaue Planung und bedachtes Vorgehen in den Mittelpunkt – ein erfrischender Ansatz.


  • Air Guitar Warrior
    Games | Autor: Matthias Probst

    So simpel und doch so spaßig: Mit diesem Spielchen zieht gute Laune ins Wohnzimmer und sorgt mit fetzigen Sounds zusätzlich für mächtig Unterhaltung.


  • WipEout Omega Collection
    Games | Autor: Matthias Probst, Kim Opel

    Mit der „WipEout Omega Collection“ feiert die legendäre Rennserie nun endlich ein – exklusives – Comeback auf der PlayStation 4 und beweist, dass der Mix aus krachender Elektro-Musik, futuristischer Grafik und atemberaubender Geschwindigkeit auch nach über 20 Jahren immer noch funktioniert.


  • Victor Vran
    Games | Autor: Matthias Probst

    Rockender Held: Wenn Victor Vran die Klinge auspackt, wird es ungemütlich – zumindest für die Dämonen in der Stadt. Mit Können, Ironie und jeder Menge Heavy Metal schnetzelt sich der Jäger durch ein unterhaltsames Abenteuer.



Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
  • Anzeige
  • Newsticker
    • Comedy Stage am 15.11. bei Bungert

      Im tristen November werden wieder die Lachmuskeln strapaziert: Die Moderation des Stand-Up-Comedy-Events übernimmt Marcel Mann, außerdem kann sich das Publikum auf Osan Yaran und Kevin Ray freuen. Beginn der Veranstaltung ist 20:00h, Tickets gibt's für 15,- Euro an der Bungert-Information und an der Abendkasse.
    • Homosphère loves you am 21.10. im Schmit-Z

      Single? Vergeben? Egal! Bei der nächsten Ausgabe der Homosphère geht's um die große Liebe. Mithilfe des Knicklichtcodes könnt ihr zeigen, wer ihr seid, dank der Loveletters zeigt ihr, wen ihr mögt. Außerdem gibt's Getränkegutscheine für Studis/SchülerInnen, die Musik serviert DJ Vince. Los geht's um 23:00h, der Eintritt beträgt 5,- Euro.
    • 111. Comedy Slam am 03.06. im Mergener Hof

      Die letzte Ausgabe vor der Sommerpause hält wieder jede Menge Humorkünstler bereit, die um die Gunst des Publikums buhlen. So haben unter anderem Michael Ulbts aus Köln, Jens Wienand aus Mannheim und Oliver Steidle aus Bonn ihr Kommen zugesagt. Beginn ist um 20:00h, die Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Comedy Slam am 06.05. im Mergener Hof

      Zum 110. Mal treffen sich die Humorkünstler ab 20:00h zum Wettstreit, wie immer entscheidet das Publikum über Sieg und Niederlage. Ihr könnt euch unter anderem auf Dennis Grundt aus Hamburg, Nick Schmid aus Augsburg und Christin Jugsch aus Bremen freuen. Tickets erhaltet ihr für 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Science Slam am 28.04. in der Mensa der Uni Trier

      Wissenschaft verwandelt sich zu Lesebühnen-Pop: Hier werden wissenschaftliche Themen und Arbeiten populärwissenschaftlich aufbereitet und den Zuhörern schmackhaft gemacht – quasi eine Mischung aus Hip-Hop-Battle und Kolloquium. Definitiv kreativ! Um 20:00h startet der Slam, Tickets kosten 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.
  • Anzeige
  • Events
    • Das geht im November

      Ich würd’ den Artikel ja gerne mit einem melodischen Smalltalk-Satz beginnen, mag es Politik, Kultur oder Wetter sein. Aber ich muss ehrlich gestehen, was den ollen dollen Novämba angeht, fällt mir gar nix ein. Was gibt’s Besonderes im Novämba? Artikel lesen...
    • Das ging im Oktober

      Meine Lieben, was ein Ansturm auf jene guten Schuppen, Kneipchen und Partyvereine, seit das Semester begonnen hat und man sich der Anzahl der Erstis bewusst geworden ist. Dementsprechend finden sich auch ein, zwei Studententermine auf unserer Preview-Liste. Die gehören ja auch (neuerdings) zu Trier dazu. Aber nicht verzagen, Lifestyle fragen: Immerhin beschäftigen wir uns in dieser Sendung, pardong, Episode, pardong, Ausgabe auch mit dem Nicht-Studenten-Leben, der Arbeiterschaft, den Konzertgängern. Na dann, auf drei: Eins … zwei … Artikel lesen...
    • Das geht im Oktober

      Oktober. Oktooober. Da war doch irgendwas Wichtiges, an das man denken müsste? Halloween vielleicht. Jetzt aber, wie konnte ich Halloween vergessen, wo das doch für einige wichtiger ist im Oktober als das Dirndlfestchen? Dirndl ist ein lustiges Wort … Schluss damit, wir sind doch keine Oktoberfest-Kolumne, sondern schreiben über Partys! Und da hat der nächste Monat so einiges zu bieten: Artikel lesen...
    • Das ging im September

      Jetzt sind ja bald schon Herbstferien! Es waren doch erst Sommerferien, wo ist die Zeit denn hin? Nee, jetzt mal echt, geht das nur mir so, dass ich mich nicht mal mehr dran erinnern kann, was ich letzten Montag um 12:43 Uhr gemacht hab? Geschweige denn in der ganzen Zeit seit dem Sommer. Vielleicht klingelt’s mir ja bei der Review schön laut in der Birne und ich erinnere mich an ein, zwei Events, denen ich beigewohnt haben sollen könnte … oder auch nicht. Artikel lesen...
    • Das geht im September

      Oktoberfeste gibt’s schon im September? Wo soll denn da der Sinn sein, bitte? Pfff, auf jeden Fall kommen davon jetzt recht viele – wer drauf steht, sollte also sein Dirndl schon Mal auspacken, Bierflecken rauswaschen und die Jungs können die Lederhosen von Mami bügeln lassen. Und alle Oktoberfesthasser, die Oktoberfeste hassen, haben wenigstens auch Grund, permanent Bier zu trinken. Weiterer Vorteil: Alle Oktoberfestliebhaber, mit denen man sonst im Supermarkt, in der Dirndl-Abteilung oder sonst wo über den Sinn der Sache diskutieren würde, tummeln sich an einem Ort, der da wäre: das Festzelt. Artikel lesen...
  • Anzeige
  • Finde uns auf facebook