„Dragon War“-Hardware
Games | Autor: Matthias Probst

Starkes Label: Das belgische Label „Dragon War“ will gute Hardware und Accessoires für Gamer zum kleinen Preis liefern. Und der Plan scheint aufzugehen. Einige dieser schmucken Stücke haben wir genauer unter die Lupe genommen.

Werbung
  • Warhammer 40.000: Dawn of War 3
    Games | Autor: Matthias Probst

    Galaktischer Krieg: Mit dem dritten Teil der „Dawn of War“-Reihe zündet Relic Entertainment für Hobby-Strategen ein taktisches Effektfeuerwerk ab. Doch steckt hinter der tollen Optik auch ein klasse Spiel?

  • The Surge
    Games | Autor: Matthias Probst

    Brutal schwer, brutal befriedigend: „The Surge“ spricht anspruchsvolle Spieler an. Das Werk von Deck 13 ist dabei mehr als bloß ein schickes „Dark Souls“ im Sci-Fi-Gewandt.


Werbung
  • Digitale Gänsehaut
    Games | Autor: Matthias Probst

    Da gefriert das Blut in den Adern: Diese drei Games sind nichts für Weicheier. Wer sich darauf einlässt, bekommt es jedoch mit unheimlich(er) guter Unterhaltung zu tun.


  • Magische Momente
    Games | Autor: Matthias Probst

    Es gibt Games, die den Spieler auf magische Weise verzaubern und mitreißen. In diesem „Best of“ sind Titel aus den vergangenen Wochen dabei, die selbst eingefleischte Spieler ordentlich überraschen könnten. Daher anschnallen und berauschen lassen!


  • Persona 5
    Games | Autor: Matthias Probst

    Japanischer Feinkostladen: Mit diesem durchgeknallten Rollenspiel aus Fernost werden Fans wahrlich ihre Freude haben. Aber auch alle anderen, die auf atmosphärische, rundenbasierte Kämpfe samt irrer Story stehen, sollten definitiv einen Blick riskieren. Denn dieser Titel ist alles andere als normal – und das in jeder Hinsicht.


  • Mass Effect: Andromeda
    Games | Autor: Matthias Probst / David Bock

    Ein Spiel zwischen Licht und Schatten: Fünf Jahre nach der fantastischen Sci-Fi-Trilogie „Mass Effekt“ starten Publisher EA und Entwickler Bioware ein neues Abenteuer im All. Doch wie heißt es so schön? Aller Anfang ist schwer. Der Neustart ist gelungen, jedoch hinterlässt das Rollenspiel einen faden Beigeschmack.


  • Horizon: Zero Dawn
    Games | Autor: Matthias Probst

    Kinnlade festhalten: Mit „Horizon: Zero Dawn“ macht Entwickler Guerrilla Games ein atemberaubendes Grafik-Fass auf. Doch steckt hinter der Optik auch ein klasse Abenteuer?


  • For Honor
    Games | Autor: Matthias Probst

    Das Mittelalter von seiner härtesten Seite: Ubisoft tischt eine Schlachtplatte auf, die optisch beeindruckender kaum sein könnte. Doch ist das Ganze wirklich ein Hieb- und Stichfest?


  • Resident Evil 7 Biohazard
    Games | Autor: Matthias Probst

    Der Horror kehrt zurück: Mit „Resident Evil 7“ zeigt sich die Reihe von einer ganz neuen Seite – und diese wird Spieler eine lange Zeit nicht schlafen lassen.


  • Virtuelle Spielwiese
    Games | Autor: Matthias Probst

    Ein aus spielerischer Sicht hochinteressantes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Die VR-Technik hat dabei endlich den Fuß in die Tür bekommen, um bald für noch mehr Gesprächsstoff zu sorgen. Zeit, um sich einen ganzen Sack voller Titel für die VR-Brillen anzuschauen, die sich lohnen könnten.


  • Spieletipps
    Games | Autor: Matthias Probst

    Es gibt sie: Fernab vom ganzen Blockbuster-TamTam der großen Publisher existieren kleine Spielperlen, bei denen sich ein genauer Blick lohnt. Denn anstatt ihre Ideen in ein bombastisches Grafik-Kleid zu hüllen, zählen hier oftmals die inneren Werte. Eins können wir versprechen: Einige dieser Titel werden Ihnen lange in Erinnerung bleiben.


  • Watch Dogs 2
    Games | Autor: Matthias Probst

    Verhackt und zugenäht: Der Nachfolger des einst so gehypten „Watch Dogs“ hat aus seinen Fehlern gelernt. Teil zwei ist endlich auf dem Weg, sich als grandiose Marke zu etablieren.



Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
  • Anzeige
  • Newsticker
    • 111. Comedy Slam am 03.06. im Mergener Hof

      Die letzte Ausgabe vor der Sommerpause hält wieder jede Menge Humorkünstler bereit, die um die Gunst des Publikums buhlen. So haben unter anderem Michael Ulbts aus Köln, Jens Wienand aus Mannheim und Oliver Steidle aus Bonn ihr Kommen zugesagt. Beginn ist um 20:00h, die Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Comedy Slam am 06.05. im Mergener Hof

      Zum 110. Mal treffen sich die Humorkünstler ab 20:00h zum Wettstreit, wie immer entscheidet das Publikum über Sieg und Niederlage. Ihr könnt euch unter anderem auf Dennis Grundt aus Hamburg, Nick Schmid aus Augsburg und Christin Jugsch aus Bremen freuen. Tickets erhaltet ihr für 9,50 Euro, ermäßigt 8,- Euro.
    • Science Slam am 28.04. in der Mensa der Uni Trier

      Wissenschaft verwandelt sich zu Lesebühnen-Pop: Hier werden wissenschaftliche Themen und Arbeiten populärwissenschaftlich aufbereitet und den Zuhörern schmackhaft gemacht – quasi eine Mischung aus Hip-Hop-Battle und Kolloquium. Definitiv kreativ! Um 20:00h startet der Slam, Tickets kosten 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.
    • Comedy Stage am 26.04. bei Bungert

      Zur letzten Ausgabe vor der Sommerpause haben sich wieder drei Comedians angekündigt, die das Publikum auf unterschiedlichste Weise zum Lachen bringen: Christopher Köhler ist Comedy-Magier, der Diplom-Biologe Keirut Wenzel verbindet Comedy mit Wissenschaft und Quichote präsentiert Hip-Hop, gepaart mit Stand-Up-Elementen. Los geht's um 20:00h, Tickets gibt's für 20, Euro an der Bungert-Information.
    • Poetry Slam am 15.04. im Mergener Hof

      Bei der nächsten Ausgabe des Dichterwettstreits dürft ihr euch unter anderem auf Kendra Löwer aus Tübingen, Philipp Dewald sowie Jana Hilliges aus Trier und Kathi Hopf aus Koblenz freuen. Tickets gibt's zum Preis von 6,- Euro an der Abendkasse, das Event startet um 20:00h.
  • Anzeige
  • Events
    • Das geht im Juni

      Jetzt ist aber echt mal Sommer in Trier. Hose runter, Sunsenkreme auf die Plauze, ab ins Nord-Bad, Hallis ruppen, Fritten minken, an die Mosel, Grillen und ’ne Palette Dosenplörre stechen, bis am nächsten Morgen der Boss anruft und dezent nachfragt, wo du bleibst. Außerdem ist der Juni ja Monat of Monster-Party. Porta hoch drei, Altstadtfest und Lirumlarum-Pipapo. Artikel lesen...
    • Das ging im Mai

      Irgendwie ist das alles nix für mich mit der Hitze. So viel Sonne, überall steht die Luft. Jetzt schon den halben Tag. Als es noch bitterkalt und regnerisch war, war alles besser. Selbst die Eisheiligen sind ja heutzutage nicht mehr das, was sie mal waren. Auf nix ist mehr Verlass. Außer natürlich auf uns. Euren Lieblings-Veranstaltungsbesprechungsservice zwischen Mosel und Eifel. Wir sind immer für euch da. Zum Beispiel jetzt. Das, was jetzt kommt, das ging im Mai. 3, 2, 1. Artikel lesen...
    • Das geht im Mai

      Jetzt ist Mai. Das heißt, ihr dürft offiziell eure Badehosen und Tankinis aus dem Schrank buddeln und aufbügeln. Die ganze Stadt hallt vom Klatschen der Flip-Flops, überall Haut, Sonnenbrillen, Palmen und Schirmchendrinks. Der Sommer steht vor der Tür und wir sind alle ganz heiß. So auch unser Partykalender, in den sich mehr und mehr Outdoor-Veranstaltungen mischen. Könnt ihr mal gucken. Geht jetzt los jetzt. Artikel lesen...
    • Das ging im April

      Was’n nu schon wieder los? War’s das mit dem April? Das kann doch nicht alles gewesen sein, da muss doch noch was kommen und überhaupt, werden sich manche fragen. Tja, kann ich da nur sagen: Los war genug und wenn ihr brav unsere Partyvorschau gelesen hättet, wärt ihr jetzt noch müde von der ganzen Feierei. Aber zum Glück gibt’s uns jeden Monat und ihr bekommt für Mai eine neue Chance. Aber erst machen wir Review, damit ihr seht, was ihr verpasst habt. Artikel lesen...
    • Das geht im April

      Hier kommt eine affengeile Partyvorschau für den lustigen April 2017, den Jan Böhmermann der Monate. Macht, was er will, aber es ist den meisten egal. Artikel lesen...
  • Anzeige
  • Finde uns auf facebook